Twinkles – lassen Sie es glitzern

Twinkles sind kleine Schmuckstücke, die mit speziellen transparenten Kompositklebern oberflächlich auf der Zahnaußenfläche befestigt werden. Twinkles schädigen den Zahn nicht. Fachgerecht angebracht behindern sie weder beim Essen noch beim Sprechen. Selbst die Zahnpflege ist unproblematisch. Und sollte das Twinkle einmal wieder entfernt werden müssen, ist auch das kein Problem; es lässt sich einfach wegpolieren ohne dabei Spuren auf dem Zahn zu hinterlassen. Voraussetzung ist allerdings eine gute Mundhygiene, besonders im Bereich des Schmuckstücks.

 

Das Angebot für modernen Zahnschmuck wird immer größer. Sie können mittlerweile aus einer breiten Palette unterschiedlicher Formen und Farben und verschiedener Materialien wählen. Sie erhalten Twinkles aus Kristallglas, 24-karätigem Gold und sogar mit eingearbeiteten Diamanten. Wer will, kann sich natürlich auch mit einem echten Brillanten verschönern lassen. Twinkles messen zwischen 2 und 5 mm und sind etwa 0,5 mm stark. Sie erfüllen alle Anforderungen des Medizinproduktegesetzes (MPG) und sind gesundheitlich absolut unbedenklich.